Dunkle Wolken auch bei Sonnenschein

Nach dem Entscheidungsspieltag über die Landesmeisterschaft 2016 vor einigen Wochen lag der Fokus des Mixed -Team der Tornados auf der Saison 2017.

Beginne sollte sie eigentlich mit dem Heimspieltag am 20. Mai. Doch es zogen dunkle Wolken auf.

Starke Regenfälle am Vortag sorgten für unbespielbare Felder, so das trotz Sonnenschein der Spieltag abgesagt und auf den 29.Juli verlegt werden musste.

Und die dunklen Wolken, die über dem Team lagen, wollten nicht verschwinden. So gelang es für den 2.Spieltag in Tübingen zum ersten Mal seit vielen Jahren nicht, ein Team zusammen zu bekommen.
Dies brachte den Mannheimern gleich zu Beginn automatische 3 Niederlagen ein und schmälert die Chance auf einen vorderen Platz in der Liga und damit die Möglichkeit auf die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Doch damit nicht genug, wurde der Termin für die Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr nach einem Termin im April nochmals verlegt. Zum Unglück der Tornados auf einen Termin, der eine Aufstellung eines Teams unmöglich machte. So waren die Tornados gezwungen, sich für die DM abzumelden.

 

Für das Mixed-Team heißt es also nun, das vergangene abzuschütteln, und die kommenden Spieltage ins Visier zu nehmen.

Denn auf Regen folgt stets auch Sonnenschein!

19. Juni 2017, verfasst von Andreas