Ball Park

Der Ballpark der Mannheim Tornados

Hallo und herzlich willkommen im Ball Park des Mixed Teams der Mannheim Tornados!

Der Ball Park, das ist sozusagen das Wohnzimmer jedes Baseball- und Softballteams. Hier sind unsere Fans, hier haben wir Heimvorteil, hier sind wir das Home Team. Aber kommt doch näher, tretet ein und seht euch selbst unser Wohnzimmer an.

Rundumblick vom Pitcher’s Mound

Das ist er also, unser Ball Park. Von der Home Plate bis zum entferntesten Punkt im Outfield misst er 65 Meter und genügt somit den Richtlinien des DBV. Der innere Bereich des Felds, das Infield, ist mit rotem Sand bedeckt, in seiner Mitte befindet sich der Pitcher’s Circle. Von dessen Mitte aus, vom so genannten Rubber, startet jeder Spielzug indem der Pitcher den Ball die 13,19 Meter bis durch  die Strike Zone an der Home Plate (hoffentlich) in den Handschuh seines Catchers wirft, der hinter der Home Plate hockt. Sollte der Schlagmann (im Englischen auch Batter oder Hitter) den Ball getroffen haben, muss er sich auf den Weg zur 18,28 Meter entfernten 1st Base machen. Wenn er dort vor dem Ball ankommt ist er save und das Spiel geht für ihn weiter.

Aber das Wichtigste drückt das alles nicht aus: den Spaß am Spiel. Und diesen Spaß würden wir gerne mit euch teilen. Also, kommt doch einfach mal vorbei, lasst euch in unserem Wohnzimmer nieder und genießt das köstliche Catering bei einem unserer Heimspiele!

Das „Roberto Clemente Field“ in Kürze:

  • Ort: Mannheim
  • Erbaut: 2006
  • Kapazität: 1000 Zuschauer
  • Eintritt: Der Eintritt zu sämtlichen Softballspielen ist frei!
  • Oberfläcke: Roter Sand (Infield), Rasen (Outfield)
  • Koordinaten: N49° 28′ 56.796″ E8° 30′ 15.163″